• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Sommerlust
    X

      Reißeck

      Info- & Buchungscenter Obervellach-Reißeck
      9821 Obervellach 58 | Austria
      Tel: +43 4824 2700-30 | Fax: DW -3
      info@obervellach.at
      www.obervellach-reisseck.at

      Die Gemeinde Reißeck liegt am Fuße des Danielsberges und wird im Norden von der Reißeckgruppe und im Süden von der Kreuzeckgruppe umrahmt. Neben Mountainbiken, Rafting- und Kanufahren reichen die Freizeitaktivitäten über Paragliding, Reiten, Surfen bis hin zu Tennisspielen oder Schwimmen.

      Eingebettet in die Hohen Tauern bietet sich Reißeck auch als Ausgangsort für Wanderungen auf etwa 150 km markierten Pfaden an. Zwei Bergbahnen (Reißeck- und Kreuzeckbahn) entführen die Besucher in die traumhafte Alm- und Bergwelt der Alpen. Der geschichtsreiche Danielsberg (962 m) wartet mit einer 6000 Jahre alten Kultstätte auf: Schon um 500 v.Chr. besiedelten Kelten das Gebiet und schürften nach Gold, Silber und Eisen. Man hat ihre Werkzeuge aus Stein gefunden.

      Sowie die älteste Kultstätte Oberkärntens - den Schalenstein. In seine kleinen, schalenförmigen Vertiefungen wurde bei Kulthandlungen das Opfergut gegeben. Wegen seiner landschaftlichen Einzigartigkeit wurde der Danielsberg in den 60er Jahren zum Landschaftsschutzgebiet erklärt.
      Die Geschichte des Mölltales ist bis ins 18. Jahrhundert eng mit dem Bergbau verbunden. Es ist daher anzunehmen, dass bereits die illyrischen Veneter, die um 1000 v.Chr. nachweisbar sind, im Tauerngebiet nach Eisen suchten.

      Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
      Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.