• Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
  • bilder
  • video
  • Karte
  • Suchen & Buchen
    Herbstlust
    X

      Die Schrothkur

      Neben der wildromantischen Natur kann die Nationalparkgemeinde Obervellach mit einem einzigartigen Kurprogramm zur Regenration von Geist und Körper aufwarten: Die Schrothkur. Diese zählt zu den ältesten Heilverfahren Europas und ist einmalig in ganz Österreich. Durch die Kur wird der Körper mit Hilfe der drei Elemente Ernährung, Getränke und Dunstwickel entschlackt.

      Über 200 Jahre Erfahrung und tausende zufriedene Kurgäste – so einfach lässt sich der Erfolg der Schrothkur zusammenfassen.

      Was ist das Wesen dieser einzigartigen Kur? Es ist das Miteinander von moderner Medizin und Naturheilkunde. Sie gilt bis heute als hervorragende Möglichkeit den Körper auf natürliche Weise wieder in Schwung zu bringen.

      Wenn diverse Wohlstandsfolgen wie Übergewicht, Bewegungsarmut, Stress, hoher Blutdruck, hohes Cholesterin und zu viel Kaffee, Alkohol und Nikotin den Raubbau am Körper anzeigen, wenn die Wirbelsäule weh tut und die Gelenke nicht mehr so wollen, wird Fasten zu einer wirksamen Notbremse. Eine solche erfolgreiche Notbremse ist die Schrothkur.

      Die „original Schrothkur“ ist eine Entschlackungskur, die durch individuelle Anpassung von physikalische Therapien durch Dr. Martin Schroth und Massageanwendungen zur bestmöglichen Heilung des einzelnen Patienten beiträgt. Des weiteren werden Sie während Ihres Kuraufenthaltes medizinisch von Hr. Dr. Schroth begleitet, können in den Sommermonaten im Haus eigenen Fuß-Fit-Parcours ihre Fußreflexzonen aktivieren und sich in unserer Massage- und Kosmetikabteilung verwöhnen lassen.

      Kontakt

      Die Schrothkur
      9821 Obervellach 137
      Tel. +43 4782 2043
      office@schrothkur.at

      Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
      Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.