Radfahren & Mountainbiken

Aus eigener Kraft rund um Obervellach und Reißeck

Keine Staus, kein Verkehrsaufkommen, keine Parkplatzsuche, bei dem Fahrrad handelt es sich zweifellos um eine der besten Fortbewegungsmittel, um die Nationalpark-Region Hohe Tauern voll und ganz zu genießen. Das Beste dabei ist: Sie haben die Wahl! Entweder gemütlich entlang eines Radweges, weit und lang bis an die Adria oder sportlich und aussichtsreich auf die Berge zu gemütlichen Almen und echten Kraftplätzen.

knapp
0
m
Höhenmeter
über
0
km
Radwege
0
%
Erlebnisfaktor

“Genuss Radeln” am Glocknerradweg

Wer einen genüsslichen, nicht zu sportlichen Radweg inmitten einer attraktiven Gebirgsregion sucht, wird am Glocknerradweg (R8) fündig. Wie der Name vermuten lässt, drängt sich das Panorama zum Großglockner ins Bild, ist man entlang des R8 unterwegs. Die hochalpine Umgebung rund um die höchsten Gipfel des Landes schafft eine einzigartige Szenerie für Radfahrer. Der Radweg verläuft entlang der Möll, eines der saubersten Flüsse Österreichs und bringt Ihnen die Naturschönheit näher.

Mehr infos zum Glocknerradweg
170-18--©FRANZGERDL-MOELLTAL-Rad-_7042

“Non-Stop Radeln” am Alpe-Adria-Radweg

Das klingt jetzt wilde und anstrengender, als es ist. Sie müssen nicht in nur einer Woche von der Stadt Salzburg bis nach Grado an der Adria radeln, Sie können allerdings! Der Alpe-Adria-Radweg startet in Salzburg und führt ambitionierte Radfahrer durch das Gasteinertal, mit dem Zug durch die Tauernschleuse nach Mallnitz und weiter quer durch Kärnten über die österreichisch-italienische Grenze bis nach Grado ans Meer. Vielseitiger und landschaftlich attraktiver kann man eigentlich gar nicht Radfahren. Ein Traum!

Mehr Infos zum Alpe-Adria-Radweg

“Bergauf Radeln” mit dem Mountainbike

Vorwiegend bergab von A nach B ist nicht so ihr Ding? Sie wollen mit Ihrem Mountainbike oder E-Bike steile Anstiege erklimmen und danach in einer urigen Almhütte einkehren? Dann ist die Region Obervellach-Reißeck Ihr “place to be”. Eine Vielzahl schöner Mountainbiketouren führen hinein in die alpine Vielfalt der Nationalpark-Region. Treten Sie in die Pedale, nehmen Sie sich die steilsten Anstiege und fahrtechnisch anspruchsvollsten Routen zur Brust und genießen Sie regionale Schmankerl auf Almen und Hütten.

Mehr Touren finden Sie hier
┬®FRANZGERDL-NPHT-eBIKE-_9788
Sport-und-Spass

TOP 10 MTB Touren der Region

  1. Obervellach – Himmelbauer: 7,6 km, 633 hm, MITTEL. Tipp: historischer Bergbauernhof
  2. Von Obervellach auf die Launsberghütte: 2,8 km, 224 hm, LEICHT. Tipp: romantische Hütte
  3. Biketour “in die Teuchl”: 10,7 km, 671 hm, MITTEL. Tipp: wunderschönes Seitental
  4. Rundtour Wolligger Hütte: 12,6 km, 433 hm, MITTEL. Tipp: Ideale E-Bike Tour
  5. Radtour Stappitzer See, Raineralm: 9,6 km, 100 hm, LEICHT. Tipp: traumhaftes Seebachtal
  6. Biketour Jamnigalm: 9 km, 460 hm, SCHWER. Tipp: TOP Aussicht und schöne Einkehr
  7. Kaponig, Stranighütte, Pfaffenberg: 16,8 km, 956 hm, SCHWER. Tipp: tolle Rundtour
  8. Auf den Hattelberg: 4,6 km, 462 hm, MITTEL. Tipp: auf der Sonnseite des Mölltals
  9. Mit dem Rad auf den Danielsberg: 1,2 km, 139 hm, LEICHT. Tipp: Der Herkuleshof
  10. Auf die Polinikhütte: 10,4 km, 1.208 hm, SCHWER. Tipp: Königsetappe der Region
  11. Und, was ist Ihre Lieblingstour rund um Obervellach und Reißeck?

Treten Sie gerne in die Pedale, cruisen Sie gerne entlang eines traumhaften Flusses oder erklimmen Sie gerne atemberaubende Berghütten mit dem Mountainbike?

Dann sind Sie richtig in der Region Obervellach-Reißeck und sollten mit Ihrem Rad anreisen.

Für mehr Infos & Details nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder senden uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage.

Info-Hotline