Wilde Wasser

Schluchten, Klammen, Wasserfälle und mehr

Kommen Sie mit auf die Reise des Wassers. In Form von Schnee fällt unser Wasser im Hochgebirge und bedeckt die höchsten Gipfel des Landes. Wenn im Frühjahr die Sonne an Kraft gewinnt und der Schnee schmilzt, setzt sich das Wasser in Bewegung. Entlang seines Weges stürzt es wild und unaufhaltsam zu Tal und formt dabei Schluchten, Klammen und Wasserfälle. Wenn das Wasser ruhiger wird, fließt es gemächlich weiter talauswärts, und schafft tolle Naturräume für Tieren, Naturliebhaber und Wassersportler aus Nah und Fern.

Kaernten_Haende_Zupanc

Medizinisch auf höchstem Niveau

Wasser bedeutet Leben, nicht nur weil es unsere Körper zum Überleben brauchen, sondern auch als Stärkung für Geist und Körper. Wie ein Forscherteam der Universität Salzburg herausgefunden hat, wirkt sich der Aufenthalt in der Nähe von Wasserfällen stärkend auf das Immunsystem aus. Warum? Die mikroskopisch kleinen Wassertropfen dringen tief in unsere Atemwege ein und entfachen ihre gesunde Wirkung im Inneren unserer Körper. Von der natürlichen Schönheit eines Wasserfalles oder einer Schlucht mal abgesehen.

Groppnestein-dapra

Schluchten, Klammen, Wasserfälle

Wo das Wasser seiner Kraft freien Lauf lässt und es dabei auf ein wildes Gebirge trifft, sind Naturschauspiele meist nicht weit. Auf seinem Weg ins Tal hat sich das Wilde Wasser seit vielen Millionen Jahren seine Bahn durch das Gebirge gebahnt. Das Ergebnis sind wilde Schluchten, Klammen und atemberaubend hohe Wasserfälle. Neben den Naturschönheiten, die hier auf Sie warten, bilden unsere Schluchten und Klammen auch Spielplätze zum Canyoning oder für atemberaubende Schluchtenwanderungen.

Groppensteinschlucht

Diese dürfen Sie keinesfalls verpassen

  • Groppenstein- und Rabischschlucht – Kärntens längste Schluchtenwanderung
  • Raggaschlucht – die Schlucht der Schluchten
  • Bernitz Wasserfall – Naturdenkmal “Wasserfälle am Bernitzbach”
  • Barbarossaschlucht – ein sagenhafte Geschichte voller Mythen
  • Gössnitz Wasserfall – die Kraft des Wassers hautnah
  • Am Jungfernsprung – der Legende auf der Spur
  • Gratl Wasserfall – atmen Sie die Gesundheit ein
HIER gehts zum Tourenportal der Region

Wassersport & “white water”

Wenn das Wasser mehr Platz bekommt, verlangsamt sich auch seine Geschwindigkeit. Die Möll ist nicht nur einer der saubersten Flüsse Österreichs, sie ist auch Zentrum für Wassersportler jeden Formats. Im Wildwasserpark Mölltal finden echte Wildwasser-Fans alles, was sie brauchen, von einem Kajak Parcours, bis zu atemberaubenden Stromschnellen, die Sie beim Rafting ins Schwitzen bringen. Im Sport-Erlebnis-Camp Pristavec finden Sie jene Profis, die Ihnen die Geheimnisse der Möll näher bringen oder sich mit Ihnen auf Canyoning-Tour in Schluchten und Klammen begeben.

Canyoning
Wilde_Wasser

Hier werden Wasserratten fündig:

  • River Rafting mit professionellen Rafting-Anbietern
  • z.B. Sport-Erlebnis-Camp Pristavec oder Outdoorcenter Club-Aktiv
  • Wildwasserpark Mölltal – Wildwasser wie es sein soll
  • Canyoning am WILDEN WASSER in der Wöllaschlucht
  • Gössnitz Wasserfall – die Kraft des Wassers hautnah
  • Kärntens erste Wakeboard-Anlage am Gößnitzsee
  • Nationalpark Kärnten Card – viele Vorteile & Vergünstigungen
Mehr Infos zum Thema Wildwasser

Die Kraft des Wassers hat es Ihnen angetan und Sie möchten die Wilden Wasser des Nationalparks Hohe Tauern ein Stück auf ihrem Weg begleiten?

Dann machen Sie sich bereit für das kühle Nass und buchen gleich einen Aufenthalt in Obervellach-Reißeck.

Info-Hotline