Wallfahrtskirche Maria am Sandbichl

Im Jahre 1716 erbaute der fromme Bauer Ruep Stragainig aus herrlichem geistlichen Antrieb und im Schlaf oft geschehener Ermahnung für die Gottesmutter aus eigenen Mitteln mit darein gesetzten gnadenreichen Marienbild und Tafel im sogenannten Sandbichl eine hölzerne Kapelle. Sie wurde ein von Einheimischen und Fremden stark besuchter Ort.

erbaut im Jahre
0

Anlässlich der Visitation im Jahre 1727 bat die gesamte Nachbarschaft mit Vikar Narcissus Ignaz Lorber um Lizenz für den Bau einer gemauerten Kapelle, doch fehlte es an den dazu notwendigen finanziellen Mitteln. Hierfür fand 1738 der Vikar Johann Georg Nußdorfer Mittel in den Opfern und Materialien, worauf die Vikariatsgemeinde beim Erzpriester zu Gmünd die Bitte wiederholte, im gemauerten Kirchl sollte auf einem Altar die hl. Messe zelebriert werden.

Eingeweiht als Kirche wurde Maria am Sandbichl aber erst 1759, weil sich Richter und Rat des Marktes Obervellach als Vogtverwalter weigerten, die Zustimmung zu erteilen, weil sie Einbußen bei den Opfergeldern in den Wallfahrtskirchen Maria Bichl, Hohenburg und Stallhofen erwarteten. Ebenso war damals noch der Kirchenneubau in der Teuchl notwendig. Ab 1759 wurde dann einmal wöchentlich die hl. Messe gefeiert. 1784 wird das Gotteshaus als Kapelle unter der Vogtherrschaft Oberfalkenstein erwähnt. Im Jahre 1834 wurde die Kapelle erweitert.

Für mehr Infos & Details nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder senden uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage.

Info-Hotline

Wintersaison leider beendet
Winter season closed

ab 15.03.2020

Werte Partner und Gäste,
aus gegebenem Anlass beenden wir die Wintersaison schneller als geplant.
Die Skigebiete schließen am Sonntag, 15. März, die Beherbergungsbetriebe am Montag, 16. März.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf www.kaernten.at/aktuelle-informationen/
Wir freuen uns, Sie zu einem späteren Zeitpunkt bei uns begrüßen zu dürfen!


Dear guests and partners!
Due to the occasion the winter season 2019/2020 finishs earlier than planned.
The lifts will close with Sunday, 15. March 2020 and the accommodation establishments with Monday, 16. March 2020.

All information about this you will find on www.visitcarinthia.at/information/
We look forward to welcoming you at later.